Sie sind Gast    Anmelden Startseite Datenschutzerklärung Impressum

Basistraining für Einkäufer

Durch stetig steigenden Kostendruck und internationalen Wettbewerb kommt dem Einkauf eine immer größer werdende strategische Rolle zu.
Um einen möglichst großen Beitrag zum Unternehmenserfolg leiten zu können, benötigen die Einkäufer ein umfangreiches Basiswissen.

Die Teilnehmer werden alle Bereiche des "Einkäuferalltags" besprechen und erfahren, welche verschiedenen Möglichkeiten der aktiven vorausschauenden und bereichsübergreifenden Gestaltungsmöglichkeiten es in einem modernen Einkauf gibt.
Eine Investition in praxisorientiertes Basiswissen wird sich schnell durch Realisierung von Einsparpotenzialen rentieren!

Inhalt:

  • Bedeutung des Einkaufs
  • Schnittstellen/Kunden
  • smarte Ziele
  • Potenzialanalyse - ABC / XYZ
  • Beschaffungsmarktforschung
  • Anfrage
  • Angebot (Angebotsvergleich & Nutzwertanalyse)
  • Bestellung (e-procurement)
  • Terminsicherung
  • Lieferantenmanagement
  • Einkaufscontrolling / Kennzahlen als Zielkontrolle

Methoden:

Vortrag, Präsentation, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxisübungen, Diskussion anhand von Praxisbeispielen

 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 07.09.2021 - 09:00
Ende 07.09.2021 - 16:00
Ort Creditreform Hannover-Celle Freundallee 11 a 30173 Hannover
Preise
Nichtmitglieder (zzgl. MwSt) 330,00 €
Mitglieder (zzgl. MwSt) 290,00 €
Referenten
Herling, Heike
Beraterin/Dozentin für Einkauf und Materialwirtschaft
Heike Herling Dozentin und Beraterin für Einkauf und Materialwirtschaft
weitere Termine
04.05.2022Creditreform Hannover-Celle, 30173 Hannover, Freundallee 11 a Seminarraum 4. Etage
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Hamburg von der Decken KG | Wandalenweg 8-10 | D-20097 Hamburg
Tel: +49 511 5408-0 | Fax: +49 511 5408-215 | E-Mail: info@hannover.creditreform.de
Stornierung/Absage
Anmeldungen können bis 5 Kalendertage vor dem Seminartermin kostenfrei storniert werden. Danach ist eine Kostenerstattung nicht mehr möglich. Einen Ersatzteilnehmer können Sie gern kurzfristig benennen. Für kostenfreie Seminare erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro zzgl. Mwst. bei Nichterscheinen.