Sie sind Gast    Anmelden Startseite Datenschutzerklärung Impressum

Refresher für Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte

Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte planen und strukturieren. Sie sind Lernbegleiter und regelmäßig im Kontakt mit ihren Auszubildenden. Sie führen eine Vielzahl von geplanten, ungeplanten und anlassbezogenen Gesprächen.

Daher ist die Professionalität im Auftritt, in der Ausstrahlung, Gesprächsführung und Vorbereitung wichtig und schließlich die Vereinbarung und Nachhaltigkeit von besonderer Bedeutung.

Machen Sie sich bewusst, was die Z-Generation von Ihrem Unternehmen und Ihnen erwartet und welchen Einfluss Ihr Verhalten, Ihre Haltung und Ihre Einstellung auf die Ausbildung und die Entwicklung haben. Und was eine gute Ausbildung heute braucht.

Dass Auszubildende Ihre Tipps, Anregungen, Ihre Kritik annehmen, umsetzen, aus Fehlern lernen, sich den Konsequenzen und Abhängigkeiten bewusst sind, ist keine Grundvoraussetzung.

Umso wichtiger ist es, regelmäßig Gespräche zu führen, und dabei von höchster Bedeutung, wie Sie diese führen.

Wie Sie Rhetorik, Stimme und die Körpersprache produktiv einsetzen und die Voraussetzungen für gehaltvolle Gespräche und Feedbacks schaffen, erfahren Sie heute. Und auch, wie Sie "typorientiert" und situationsbezogen agieren und reagieren und die Gespräche noch zielgerichteter und professioneller führen und tauchen Sie ein in die Tools und Tipps, die eine erfolgreiche Ausbildung braucht.

Ziele

  • Persönlichkeitskompetenz "Ausbilder*in" steigern
  • Kommunikations- und Gesprächsführungskompetenz erhöhen
  • Ihre Azubis im Denken und Handeln bewegen
  • Perspektive wechseln - Adressatengerecht ausbilden und begleiten
  • Bewusstsein für die Rollen, Verantwortung, Aufgaben und Folgen erhöhen
  • Anlassbezogene, geplante Gespräche und Feedbacks sicher und zielorientiert führen
  • Wirkungsvoll argumentieren
  • Mehr Sicherheit, Methoden und Kompetenzsteigerung in der Rolle "Ausbilder und Ausbildungsbeauftragter"

Inhalt

  • 4 Generationen unter einem Dach: Wie ticken die Azubis heute?
  • Wie ticke ich? Mein Verhaltensmuster
  • Verhalten regulieren
  • Rollenklarheit
  • Rollenerwartungen Ausbilder und Azubi
  • Ausbildung braucht "Raum" und Zeit
  • Verantwortung für die "zielführende und individuelle" Architektur der Ausbildung - meinen "Part" gestalten
  • Für Ausbildung "brennen"
  • Welchen Einfluss hat meine Persönlichkeit auf den "Azubi" und Gespräche?
  • Strategie für mehr Effektivität
  • Kompetenz in der Gesprächsführung: Vorbereitung und Zielsetzung, Planung und Durchführung
  • Regeln und Konsequenzen
  • Gestaltungsspielraum geben, Vertrauen schenken und Verantwortung übertragen
  • Vereinbarungen treffen
  • Von der Kontrolle zur Selbstkontrolle
  • Persönliche Einstellung als Einflussfaktor
  • Gehaltvolle Kommunikation und konstruktive Kritik
  • Missverständnisse und Konflikte "klein halten" und erfolgreich meistern
  • Körpersprachliche Signale fördernd einsetzen
  • Kompetenz "Zuhören" und zwischen den Zeilen "lesen"
  • Vereinbarung, Nachhaltigkeit, Entwicklung im Blick
  • Regelmäßiges Feedback: Regeln kennen und anwenden 
    Auf die Professionalität kommt es an!
 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 17.05.2022 - 09:00
Ende 17.05.2022 - 17:00
Ort Creditreform Hannover-Celle, 30173 Hannover, Freundallee 11 a Seminarraum 4. Etage
Preise
Nichtmitglieder (zzgl. MwSt) 330,00 €
Mitglieder (zzgl. MwSt) 290,00 €
Referenten
Suhle, Katrin
Trainerin & Coach
KSuhle, Erfolgsstrategien
weitere Termine
21.12.2021Creditreform Hannover-Celle, 30173 Hannover, Freundallee 11 a Seminarraum 4. Etage
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Hamburg von der Decken KG | Wandalenweg 8-10 | D-20097 Hamburg
Tel: +49 511 5408-0 | Fax: +49 511 5408-215 | E-Mail: info@hannover.creditreform.de
Stornierung/Absage
Anmeldungen können bis 5 Kalendertage vor dem Seminartermin kostenfrei storniert werden. Danach ist eine Kostenerstattung nicht mehr möglich. Einen Ersatzteilnehmer können Sie gern kurzfristig benennen. Für kostenfreie Seminare erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro zzgl. Mwst. bei Nichterscheinen.