Sie sind Gast    Anmelden Startseite Datenschutzerklärung Impressum

Tagesworkshop: Erst Mitarbeiter, dann Vorgesetzter - So wird der Rollentausch problemlos

Ziel: Wir erweitern Ihre Kompetenzen um persönlichkeits- und führungsrelevante Komponenten und erleichtern Ihnen so den Einstieg in Ihre neue Aufgabe. Außerdem werden Sie auf mögliche Fallstricke Ihrer neuen Aufgabe sensibilisiert.

Wir erarbeiten Wege, die es Ihnen ermöglichen, als Führungskraft akzeptiert zu werden. Als ehemaliger Kollege müssen Sie Entscheidungen treffen und diese konsequent durchsetzen. Das führt manchmal dazu, dass Ihre ehemaligen Kollegen Ihre Grenzen austesten.

Inhalte: 

  • Was bedeutet Führung?
  • Rollenverständnis als Führungskraft
  • Probleme beim Rollentausch
  • Finden Sie Ihren eigenen Führungsstil!
  • Wie gewinne ich Autorität?
  • Meine Werte als Führungskraft
  • Eigene Stärken erkennen und mit Schwächen umgehen
  • Wie grenze ich mich ab?
  • Delegieren will gelernt sein
  • Wie sage ich NEIN?
  • Motivation der Mitarbeiter
  • Mitarbeiter- versus Unternehmensinteressen
  • Mitarbeitergespräch oder Gespräch unter Mitarbeitern
  • Umgang mit Kritik
  • Wie löse ich Konflikte?
  • Wie gehe ich mit Neidern und Konkurrenten um?
  • Ziehen Sie Bilanz: Die ersten 100 Tage als Führungskraft
 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 02.11.2021 - 09:00
Ende 02.11.2021 - 16:00
Ort Creditreform Hannover-Celle, 30173 Hannover, Freundallee 11 a Seminarraum 4. Etage
Preise
Nichtmitglieder (zzgl. MwSt) 330,00 €
Mitglieder (zzgl. MwSt) 290,00 €
Referenten
Kirsch, Doreen
Diplom Ökonomin / Coach der Wirtschaft IHK
Doreen Kirsch Coaching-Training-Beratung
weitere Termine
20.01.2022Online-Seminar
13.01.2022Creditreform Hamburg von der Decken KG
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Hamburg von der Decken KG | Wandalenweg 8-10 | D-20097 Hamburg
Tel: +49 511 5408-0 | Fax: +49 511 5408-215 | E-Mail: info@hannover.creditreform.de
Stornierung/Absage
Anmeldungen können bis 5 Kalendertage vor dem Seminartermin kostenfrei storniert werden. Danach ist eine Kostenerstattung nicht mehr möglich. Einen Ersatzteilnehmer können Sie gern kurzfristig benennen. Für kostenfreie Seminare erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro zzgl. Mwst. bei Nichterscheinen.