Sie sind Gast    Anmelden Startseite Datenschutzerklärung Impressum

Online; Die Liquiditätsanalyse: Die Bilanz weist einen Gewinn aus, mein Konto ist überzogen. Wo ist der Gewinn geblieben?

So wichtig der Gewinn für ein Unternehmen zweifellos auch ist: Die Sicherung der Zahlungsfähigkeit (Liquidität) ist für das Überleben am Markt mindestens ebenso bedeutsam.
Schließlich erwarten Mitarbeiter, Lieferanten und Kreditgeber pünktliche Zahlungen. Nicht wenige wirtschaftlich gesunde Unternehmen mit guter Auftragslage und zukunftsträchtigen Produkten scheitern, weil die Verantwortlichen angesichts der positiven Umsatz- und Gewinnentwicklung die Liquidität aus den Augen verloren haben.

Der Gewinn stellt eine Aussage über den "Erfolg" (Gewinn oder Verlust) eines Unternehmens während eines bestimmten Zeitraums dar. Als bilanzierendes Unternehmen ermitteln Sie Ihren Erfolg, indem Sie Ihr Eigenkapital am Anfang des Jahres (Quartals oder Monats) mit dem am Ende des Zeitraums vergleichen. Der Gewinn ergibt sich auch durch Gegenüberstellung von Aufwendungen und Erträgen.
Die Liquidität bezieht sich hingegen immer nur auf einen ganz bestimmten Zeitpunkt. Entsprechend kurz sind die Reaktionszeiten und entsprechend riskant ist das weit verbreitete "Management by Kontoauszug". Allerdings werden Gewinn und Liquidität auf unterschiedliche Weise rechnerisch ermittelt und überwacht. Von besonderer Brisanz ist dabei der unterschiedliche Zeithorizont:
Während ein Unternehmen unter bestimmten Umständen notfalls auch mal ein paar Monate ohne Gewinn auskommen kann, ergeben sich bei gravierenden Liquiditätsengpässen unter Umständen schon binnen weniger Wochen extreme wirtschaftliche Probleme.

Im Rahmen dieses Online-Seminars werden die Instrumente und die wichtigsten Kennzahlen der Liquiditätsanalyse und -steuerung in Fallbeispielen praxisorientiert dargestellt. Denn allein die BWA, Bilanz und Gewinnverlustrechnung reichen für eine zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung nicht mehr aus.

 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 26.11.2021 - 11:00
Ende 26.11.2021 - 12:30
Ort Online
Preise
Nichtmitglieder (zzgl. MwSt) 89,00 €
Mitglieder (zzgl. MwSt) 59,00 €
Referenten
de Beer, Michael
Diplom-Kaufmann (FH) Steuerberater
Gehrke Econ Steuerberatungsgesellschaft mbH
weitere Termine
keine weiteren Termine vorhanden
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Hamburg von der Decken KG | Wandalenweg 8-10 | D-20097 Hamburg
Tel: +49 511 5408-0 | Fax: +49 511 5408-215 | E-Mail: info@hannover.creditreform.de
Stornierung/Absage
Anmeldungen können bis 5 Kalendertage vor dem Seminartermin kostenfrei storniert werden. Danach ist eine Kostenerstattung nicht mehr möglich. Einen Ersatzteilnehmer können Sie gern kurzfristig benennen. Für kostenfreie Seminare erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro zzgl. Mwst. bei Nichterscheinen.