Sie sind Gast    Anmelden Startseite Datenschutzerklärung Impressum

Beratertag: Pensionsrückstellungen - die Herausforderungen bleiben

Die Erfahrung zeigt, dass es nicht immer gelingt, die "richtigen" individuellen Lösungen zu den bestehenden Herausforderungen zu finden - und oftmals verbleibt die Pensionszusage mit all ihren unerwünschten Nebenwirkungen in der Bilanz des Unternehmens.

 

Für den Betragertag konnten wir Herrn Möller von das Institut für Rechts- und Rentenberatung als Netzwerkpartner für einen Beratertag gewinnen. Gehen Sie, gerne auch gemeinsam mit Ihrem Steuerberater, in einen ersten Dialog um auszuloten, welche Überlegungen, Stellschrauben und konkrete Handlungsoptionen sinnvoll sind, um bestehende Risiken beherrschbar zu machen und den Unternehmenswert zu steigern und das unter schonendem Einsatz von Liquidität.

 

Darüber hinaus können Sie unter Einhaltung aktueller Hygienemaßnahmen auch einen persönlichen Termin vereinbaren. 

 

Was müssen Sie tun?

Signalisieren Sie uns Ihr Interesse und wir kommen zeitnah bzgl. einer individuellen Terminabstimmung auf Sie zu. Sie möchten den Austausch lieber per Web oder bei Ihnen vor Ort? Geben Sie uns einfach Bescheid.

 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 11.10.2022 - 08:00
Ende 11.10.2022 - 18:00
Ort Creditreform Hannover-Celle, 30173 Hannover, Freundallee 11 a Seminarraum 4. Etage
Preise
Nichtmitglieder (zzgl. MwSt) 0,00 €
Mitglieder (zzgl. MwSt) 0,00 €
Referenten
Möller, Steffen
Diplom-Bw. (FH), MBA
das institut Beratungsgesellschaft Nord mbH Steffen Möller / Karina Schwenk Papendorf & Hamburg
weitere Termine
25.10.2022Creditreform Hamburg von der Decken KG Wandalenweg 8-10 20097 Hamburg
08.11.2022Creditreform Lübeck Zeiss-Str. 6 23560 Lübeck
28.02.2023Creditreform Heide-Altmark Bleckeder Landstraße 37 21337 Lüneburg
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Hamburg von der Decken KG | Wandalenweg 8-10 | D-20097 Hamburg
Tel: +49 511 5408-0 | Fax: +49 511 5408-215 | E-Mail: info@hannover.creditreform.de
Stornierung/Absage
Anmeldungen können bis 5 Kalendertage vor dem Seminartermin kostenfrei storniert werden. Danach ist eine Kostenerstattung nicht mehr möglich. Einen Ersatzteilnehmer können Sie gern kurzfristig benennen. Für kostenfreie Seminare erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro zzgl. Mwst. bei Nichterscheinen.